Logo Kissinger Sommer

Gesund mit Musik

  • Alphina gGmbH (HH)
  • Benedictus Krankenhaus Tutzing (BY)
  • Chiemgau-Klinik (BY)
  • de' ignis Fachklinik (BW)
  • DIAKO Nordfriesland (SH)
  • Diakonisches Werk Plön-Segeberg / Haus am Cathrinplatz (SH)
  • DIAKOVERE (NI)
  • DRK Alten- und Pflegeheim Gronau (NI)
  • Ev. Krankenhaus Mühlheim Ruhr (NRW)
  • Ev. Verein Schwäbisch Gmünd / Seniorenwohnanlage Paul-Gerhardt-Haus (BW)
  • Hardtwaldklinik II (HE)
  • Heiligenfeld Kliniken (BY)
  • Hospital zum Heiligen Geist (HH)
  • Klinik ChiemseeWinkel Seebruck (BY)
  • Klinikum Itzehoe (SH)
  • Klinikum Westfalen / Knappschaftskrankenhaus Lütgendortmund (NRW)
  • Knappschaftsklinik Warmbad (SN)
  • Kurstift Bad Brücknau (BY)
  • Lebenshilfe Kusel (RP)
  • MEDIAN Zentrum für Rehabilitation Schmannewitz (SN)
  • MediClin Klinikum Soltau (NI)
  • Mettnau, Werner-Messmer-Klinik (BW)
  • Pflege- und Förderzentrum St. Anna (HE)
  • Rehaklinik Glotterbad (BW)
  • Seniorenstiftung PflegeWohnen Haus 33 (BE)
  • Seniorenzentrum Itzehoe Olendeel (SH)
  • SINOVA Sonnenberg Klinik (BW)
  • Universitätsklinikum Essen (NRW)
  • Universitätsklinikum Freiburg (BW)
  • Universitätsklinikum Münster (NRW)
  • Universitätsmedizin Göttingen (NI)
  • Wohnparks am Cecilienplatz (BE)

Rahmenprogramme

Im Folgenden stellen wir Ihnen ausgewählte Rahmenprogramme unserer Partner vor. Weitere werden in Kürze ergänzt.

Alle acht Konzerte

Heiligenfeld Kliniken (Bad Kissingen, Uffenheim, Waldmünchen, Berlin)
Die Heiligenfeld Kliniken freuen sich sehr über das einzigartige Angebot, acht Konzerte mit Weltorchestern des Kissinger Sommers 2022 ihren Patient*innen in den Heiligenfeld Kliniken in Bad Kissingen, Uffenheim, Waldmünchen und Berlin zu ermöglichen. Der Livestream wird bereichert durch ein Rahmenprogramm, das aus der Parkklink Heiligenfeld in Bad Kissingen gesendet und von Kreativtherapeuten und Eventmanagern angeleitet wird. So wird gemeinsam ein Quiz oder ein Bilderrätsel über die Sehenswürdigkeiten von Bad Kissingen gelöst, oder zum kreativen Gestalten mit Musik eingeladen. Meditationen, Lesungen, Vorträge und gemeinsames Tanzen und Singen runden das Angebot ab. Bei einem Getränk und herzhaften und süßen Köstlichkeiten aus der Küche bleibt Zeit für den Austausch über den Musikgenuss. So verwöhnt zu werden ist herrlich, darin sind sich die Patienten einig.

Konzert am 26.6., Bamberger Symphoniker

Alphina gGmbH (ViaAltona, Nussknacker e.V.)
Die Hamburger Begegnungsstätte, die Ambulante Sozialpsychiatrie und Soziotherapie anbietet, hat einen ganz eigenen Rahmen für die Konzertübertragung aus Bad Kissingen gewählt. Sie verbindet den virtuellen Konzertbesuch mit einem gemeinsamen Abendessen und einem Austausch über das persönliche Musikerleben ihrer Klientinnen und Klienten. Unter dem Motto »Music doesn’t make you cry, it let’s you cry« (ein Zitat des britischen Musikmoderators Ray Cokes) werden die Gäste gebeten, jeweils ein Musikstück (egal welchen Genres) zu benennen, das für ihr Leben von Bedeutung war und ihnen einen anderen Zugang zur jeweiligen emotionalen Situation ermöglicht hat. Diese Stücke und die dazugehörigen Geschichten bilden den Ausgangspunkt für eine Sammlung, die in den Wochen nach dem »Gesund mit Musik«-Konzert fortgeführt wird und schließlich in eine kleine Ausstellung münden soll, in der die dazugehörigen Plattencover den Geschichten illustrativ zur Seite gestellt werden.

Konzert am 3.7., DSO Berlin

Evangelisches Krankenhaus Mülheim
Das Evangelische Krankenhaus Mülheim hat sich für das Programm mit Kent Nagano und dem Pianisten Nikolai Lugansky entschieden und eröffnet seinen Abend mit einer Einführung in das Programm »Das singende Krankenhaus«, gefolgt von einem musikalischen Intermezzo des Pianisten Jonathan Zydek mit Werken von Johannes Brahms. Nach der Live-Übertragung mit Schuberts Fünfter und dem Zweiten Klavierkonzert von Brahms klingt die Veranstaltung mit einem kleinen Empfang aus.

Konzert am 10.7., Wiener Symphoniker

Hospital zum Heiligen Geist
Das Hospital zum Heiligen Geist aus Hamburg veranstaltet rund um den zweiten Konzertabend mit den Wiener Symphonikern ein kulturell-kulinarisches Rahmenprogramm, das sein Publikum mit Walzer-Darbietungen und einem österreichischen Häppchen-Buffet perfekt auf das Programm mit Musik von Johann, Josef und Richard Strauss, Erich Wolfgang Korngold, Fritz Kreisler und Carl Michael Ziehrer einstimmt. Durch den Abend führt Holger Wemhoff (Chefmoderator von Klassik Radio), als Gast tritt zudem die Schauspielerin und Sängerin Katharina Blaschke auf.

Konzert am 16.7., Deutsche Kammerphilharmonie Bremen

Lebenshilfe, Kreisvereinigung Kusel
Die Lebenshilfe in Kusel hat ihre »Gesund mit Musik«-Veranstaltung inklusiv angelegt und lädt Menschen mit und ohne Behinderung gleichermaßen dazu ein. Vor der Konzertübertragung bietet die örtliche Musikschule einen Workshop mit drei Musiklehrern an, die über Erfahrungen mit inklusiven Gruppen bzw. mit der musikalischen Arbeit mit Menschen mit Behinderung verfügen. Durch das Spielen auf mitgebrachten Instrumenten soll ein intuitiver Zugang zur Musik ermöglicht werden. Das gemeinsame Musizieren von Menschen mit und ohne Behinderung soll ein besonderes Gemeinschaftsgefühl fördern und die gleichberechtigte Teilhabe von Menschen mit Behinderung am gesellschaftlichen Leben dabei in den Vordergrund rücken. Zudem kann es auch, gerade bei Menschen mit Behinderung, deren Selbstbewusstsein stärken und Kontaktängste abbauen. Die Veranstaltung dient als Ausgangspunkt für eine weiterführende Beschäftigung mit Musik in der Arbeit der Lebenshilfe. Das Interesse an ihr soll gefördert werden, das gemeinsame Musizieren in den Vordergrund rücken und eine Musikgruppe in der Wohnstätte gegründet werden.